Homemeris e.V.

meris e. V.

meris e. V. ist ein Verein zur Förderung des interdisziplinären wissenschaftlichen Diskurses. Der Name des Vereins bezieht sich auf gr. meris, was Teil, Gemeinschaft bedeutet. Dies schien uns für ein Netzwerk aus ehemaligen und gegenwärtigen Studentinnen und Studenten passend. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, das Interdisziplinäre Wissenschaftliche Zentrum Medizin-Ethik-Recht bei der Betreuung der Studentinnen und Studenten zu unterstützen und bei der Vermittlung von Praktika behilflich zu sein. Darüber hinaus führt der Verein themenspezifische Workshops und Veranstaltungen durch. Jede/r, die/der das MER unterstützen will, ist bei meris herzlich willkommen.

eMERgency in Cinema am 09.01.2019 um 18:00 Uhr im Luchskino

1000 Arten Regen zu beschreiben

Der 18-jährige Mike schließt sich seit Wochen in seinem Zimmer ein und meidet jeden Kontakt. Das berührende Familiendrama beschreibt die Hilflosigkeit und Verzweiflung der Angehörigen, die an dieser Situation zu zerbrechen scheinen.

Als Experte wird Herr Dr. med. Stephan Röttig Rede und Antwort stehen. Er hat als Oberarzt der Universitätsklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des UKH umfangreiche Erfahrungen mit Patientinnen und Patienten, die an einer Angststörung leiden und den Auswirkungen einer solchen Erkrankung auf das familiäre Umfeld.

Flyer

Impressum |  Kontakt